Menu
Seitenanfang

Aktuelles aus der Kanzlei

Themeninformation: Neuregelung zur Arbeitszeiterfassung und Verjährung von Urlaubstagen

02.03.2023 | Im Jahr 2019 entschied der Europäische Gerichtshof (EuGH), dass die Unternehmen in der EU entsprechende Systeme schaffen müssen, damit die Mitarbeiter ihre geleistete Arbeitszeit festhalten können. Die Umsetzung dieser Vorgabe wurde den nationalen Gesetzgebern übertragen. Allerdings erfolgte in Deutschland danach keine gesetzliche Änderung.

mehr lesen…

Themeninformation: Inflationsausgleichsprämie

05.12.2022 | Was bereits seit Wochen von der Regierung diskutiert wurde, ist nun beschlossen: Die Inflationsausgleichsprämie, oder auch nur Inflationsprämie genannt, steht fest und wurde am 25.10.2022 im Bundesanzeiger veröffentlicht. Die Prämie ist Teil des dritten Entlastungspakets und erschien im „Gesetz zur temporären Senkung des Umsatzsteuersatzes auf Gaslieferungen über das Erdgasnetz", dem der Bundesrat am 7.10.2022 zugestimmt hatte.

mehr lesen…

Das Wichtigste zum Jahreswechsel 2022/2023

25.11.2022 | Informieren Sie sich hier zu vielen relevanten Themen zum Jahreswechsel und dem Steuerjahr 2023.

mehr lesen…

Themeninfo "Erhöhung des Mindestlohns"

19.08.2022 | Einige im Arbeitsbereich geltende Beträge sind in den letzten Jahren kaum oder gar nicht angepasst worden. Dazu gehört beispielsweise auch die Höchstgrenze für eine geringfügig entlohnte Beschäfti­gung (Geringfügigkeitsgrenze). Diese beträgt bereits seit 2013 un­verändert 450 € pro Monat. Allerdings sind seitdem die Löhne und Gehälter in Deutschland im Durchschnitt deutlich gestiegen. Damit war es an der Zeit für die Politik, die Höchstgrenze der aktuellen Lohnsituation anzupassen.

mehr lesen…

Themeninfo "Energiepreispauschale"

19.08.2022 | Um die stark gestiegenen Kosten durch die Pandemie und den Krieg in der Ukraine für die Bürger zu senken, wurden bereits in den letzten Monaten mehrere Maßnahmen auf den Weg gebracht. Dazu gehört auch die sog. Energiepreispauschale (EPP). Diese soll diejenigen entlasten, denen bedingt durch die Einkunftserzielung notwendigerweise Fahrtkosten entstehen und die durch den starken Anstieg der Energiepreise jetzt eine deutlich höhere Belastung erfahren als üblich.

mehr lesen…

9-Euro-Ticket

01.08.2022 | Durch den andauernden Krieg in der Ukraine und das angespannte Verhältnis zu Russland sind die Energiepreise in kurzer Zeit auf ein Rekordniveau gestiegen. Um die Kosten für die Bürger abzumildern, hat die Politik bereits einige Entlastungspakete verabschiedet, weitere sollen in den nächsten Wochen und Monaten folgen. Bereits in Anspruch genommen werden kann das sog. "9-€-Ticket".

mehr lesen…

Nachweisgesetz – Änderungen ab 1.8.2022

01.08.2022 | In Deutschland ist im sog. Nachweisgesetz geregelt, welchen Informations- und Dokumentationspflichten Arbeitgeber nachkommen müssen. Dieses Nachweisgesetz ist nun aufgrund der Umsetzung der EU-Richtlinie über transparente und verlässliche Arbeitsbedingungen (EU-Richtlinie 2019/1152) anzupassen.

mehr lesen…

Reform der Grundsteuer - Handlungsbedarf für Grundstückseigentümer

29.03.2022 | Die Grundsteuer ist nach Einkommen- und Gewerbesteuer die drittwichtigste Einnahmequelle von Städten und Gemeinden. Sie wird von den Eigentümern von bebauten und unbebauten Grundstücken entrichtet, unabhängig von der Nutzung bzw. ob diese sich im Privat- oder Betriebsvermögen befinden.

mehr lesen…

Aktuelle Themeninfos

25.02.2022 | Bitte informieren Sie sich zu den für Sie relevanten Themen, wie z.B. Reform der Grundsteuer, Vereinfachungsregelung bei kleinen Photovoltaikanlagen und Blockheizkraftwerken, Home-Office-Pauschale, Bewirtungsaufwendungen als Betriebsausgaben, Mindestlohn und Aufzeichnungspflichten für Arbeitnehmer bzw. Minijobber

mehr lesen…

Reform des Transparenzregistergesetzes - erweiterte Mitteilungspflichten für Unternehmen

01.12.2021 | Am 1.8.2021 ist das Transparenzregister- und Finanzinformationsgesetz in Kraft getreten. Das Gesetz wird erhebliche Auswirkungen auf Vereinigungen haben, die bisher aufgrund der seit 2017 gesetzlich verankerten sog. Mitteilungsfiktionen keine Meldungen zum Transparenzregister abgeben mussten.

mehr lesen…

Das Wichtigste zum Jahreswechsel 2021/2022

01.12.2021 | Informieren Sie sich hier zu vielen relevanten Themen zum Jahreswechsel und dem Steuerjahr 2022. Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

mehr lesen…

Themeninfo "Elektronische Registrierkassen"

01.04.2021 | Steuerliche Anforderungen beim Einsatz von elektronischen Registrierkassen – zusätzliche Pflichten ab dem 1.1.2020

mehr lesen…

Das Wichtigste zum Jahreswechsel 2020/2021

03.12.2020 | Informieren Sie sich hier zu vielen relevanten Themen zum Jahreswechsel und dem Steuerjahr 2021. Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

mehr lesen…

Wir rufen Sie auch gerne zurück – auch zu einem Zeitpunkt Ihrer Wahl:

Rückruf vereinbaren

Sie erreichen unsere Kanzlei auch
unter der Telefon-Nummer
+49 2181 2276-0.

powered by webEdition CMS